Der Hüter des Stammes

Den „Weg der Scouts“ gehen, heißt sein Leben dem Stamm zu widmen. Scouts waren Kundschafter und lebten außerhalb ihrer Gemeinschaft. Von dort brachten sie die gesammelten Informationen über das Land und mögliche Gefahren in den Stamm zurück.

Ihre Aufgabe war es den Stamm zu schützen, zu fördern und zu untertützen in allen Belangen.

  • Schutz vor Gefahren
  • die gesunde Entwicklung der Gemeinschaft
  • in der Nahrungsbeschaffung
  • in der Heilung
  • um Frieden zu bewahren

Viele Generationen zurück, in der Zeit als die Völker noch in der Wildnis lebten, waren Scouts ein lebenswichtiger Bestandteil eines Stammes. Sie schützten ihn mit ihrem eigenen Leben.

Scouts waren die effektivsten Krieger. Sie beherrschten die Kampfkunst wie keine anderen. In ihrer inneren Haltung waren sie jedoch stehts darauf bedacht einen Kampf zu vermeiden. –

Die Lanze ist die letzte Option auf seiner Mission“

Die Essenz der Scoutlehren geben wir in vollem Umfang weiter und nutzten dabei unsere eigene Erfahrung auf unserem Weg des Scouts.

In ihrer Grundausrichtung waren Scouts die besten Beschützer, Bewahrer und Heiler, dazu mussten sie aber extrem gute Fertigkeiten besitzen. Der Lernweg eines Scouts zog sich über sehr, sehr viele Jahre hinweg, den wir aber in dieser Form nicht 1 zu 1 übertragen können. Dazu reicht die Zeit nicht aus.

Die Scouts haben ihre Art zu Leben auf ein extrem hohes Level gebracht. Auf der physischen sowie auch auf der spirituellen Ebene waren sie allen anderen weit überlegen.

Nicht nur ihre Survival Skills, die sie zum Leben draußen benötigten, sondern auch ihre Art dem Leben und der Schöpfung zu begegnen, waren außergewöhnlich. Sie überließen sich der Wildnis zur Gänze.

Ihr Vorteil lag in ihrer Lebensweise. Scouts waren unsichtbar und trotzdem ständig präsent. Durch ihre extrem hohe Awareness konnten sie Gefahren oder anderes im Vorfeld sehr schnell erkennen.

Der Friedvolle Krieger, so wird er auch genannt

Sie kannten die Gesetzte der Wildnis. Darüber hinaus war das Leben für Sie in jeglicher Form heilig. Ihre Art zu Leben glich einer Danksagung. Ihr Gang berührte die Erde als würden sie auf der Haut ihrer Mutter herumwandern. Sie zelebrierten ihr Tun und Handeln.

Das permanente Leben in der Wildnis fordert enorm. Dafür mussten sie das höchstmögliche menschliche Potential aktivieren. Niemand anderer hatte das so leben können.

Scouts waren hocheffiziente Meister im Leben in der Wildnis

Manche sagen dazu High Speed Invisible Survival

Ihre eigentliche Aufgabe ware es, Informationen zu sammeln und sie dem Stamm zu übermitteln. Also war es immens wichtig lebendig zurück zu kommen. Das Unsichtbar sein war sehr wichtig, denn dort wo es keinen Feind gibt, kann auch niemanden angegriffen werden.

In diesem Initiations Seminar zum Scout, wirst du auf einer holistischen Ebene unterrichtet.

  • in den pyhisischen Skills
  • in einer ganzheitlichen Wahrnehmung
  • in intuitivem Handeln
  • im Erkennen von Emotionen im Innen und Außen
  • in geistigen Fertigkeiten

Du wirst in Allem gleichzeitig unterrichtet. Du lernst die verschiedenen Ebenen miteinander zu verbinden und wirst dadurch ein hohes Maß an Erfolg erreichen können.

Intensiver geht es wohl nicht. Der Lehrninhalt ist für 24 Stunden ausgelegt und das die ganze Woche durch. Du wirst diese Woche keine Sekunde ohne Teaching bleiben.

The lesson is designed to fail – Oft soll die Ausführung der Lektion scheitern. Das ist bewusst so installiert, denn wahres Lernen beginnt genau dann, wenn Dinge andes kommen als geplant oder erwartet.

Wo wir an die Grenze unserer physischen und emotionalen Ebene kommen, genau dort sind die Geschichten versteckt, an die wir uns so richtig lebendig und gerne zurückerinnnern. Hier ist Leidenschaft im Spiel. Hier ist Mühe und harte Arbeit zum Einsatz gekommen.

Der Weg des Scouts ist nicht einfach. Ja, das stimmt, aber jedem steht es offen den Schritt in die völlige Unabhängigkeit zu machen, sein Potential zu erhöhen und als Mensch ein Ganzes zu werden.

Dieser Kurs wird dein Leben völlig verändern. Nichts wird mehr so Bestand haben als vorher. Also überlege gut, ob du der beste Bewahrer, Beschützer und Heiler werden willst.

Du hast es in der Hand das Leben zu bereichern

Inhalt:

  • Wie du dich unsichtbar, lautlos und spurlos in der Wildnis bewegen kannst?
  • Wie du Gefahren auch bei Dunkelheit aufstöbern kannst
  • Wie du dich selbst verteidigen kannst, mit und ohne Waffen
  • Wie du psychologische Tricks gegen Gegner einsetzten kannst
  • Wie du deine Qualitäten ins Team einbringen kannst
  • Wie du den Weg des Scouts in den Alltag übertragen kannst
  • Wie du mit den geistigen Skills des Scouts alles andere in den Schatten stellst und vieles mehr, dass hier nicht in Worte gefasst werden kann

Überlege nicht, sondern handle. Erst dann wirst du Gewissheit haben, ob es gut für dich ist.

Hans Müllegger

Meine Ausbildung im Scoutleben hat 2002 gestartet und dauert noch immer an. Das Wissen und die Fertigkeiten in der Ausbildung bekam ich von den besten Surival-Mentoren/Trainern die es gibt.

Aus der Linie Stalking Wolf – Tom Brown jr. – Jürgen Gerzabek werde ich, seit beinahe 18 Jahren, in den Scout-Fertigkeiten und der Scout-Philosophie begleitet und trainiert.

Hier einen großen Dank an meine Lehrer, die ihr Wissen bündeln und an mich weiterreichen, mit der Absicht, das Leben auf die höchste Stufe zu bringen und die besten Beschützer, Bewahrer und Heiler zu formen

agm Hans Müllegger

Wie läuft das ganze ab?

Datum: 02.-08.August 2020

Investition in den Scoutkurs – € 740,00 (Partner Rabatt 50%)

Kursort: wird 1 Woche vor Beginn bekannt gegeben

Voraussetzung ist zumindest einer dieser folgenden Seminare und du bist über 18Jahre

Welche Voraussetzungen brauche ich für den Scoutkurs?
Um am Scoutkurs teilnehmen zu können, musst du einen Kurs oder Ausbildung besucht haben.

  • Survival Basiskurs
  • Ausbildung Survival-Mentor
  • Teaching Natur-Mentor
  • Philosophie Kurs
  • InnerTracking

[Kursteilnahme von anderen Wildnisschulen – wird nur von der Survivalschule Wildnis.at – Hans und Sandra, Survival.at – Jürgen Gerzabek oder der Trackerschool von Tom Brown Jr., akzeptiert]

Sollte dir ein solches Seminar noch fehlen, kannst du dir durch den Besuch des Basiskurses eine Teilnahme am Scoutkurs ermöglichen.
–>Survival Basiskurs – nächster Termin Mai 2020

 

Du bist hier genau richtig,                                                                                                                    

  • wenn du dein Leben der Zukunft und deiner persönlichen Weiterentwicklung widmen willst.
  • du mit Mutter Erde wieder in die heilige Harmonie kommen willst.
  • du das uralte Wissen des Menschseins beschützen, bewahren und heilen willst.

Nicht geeignet: Für Einzelkämpfer, für Menschen mit instabiler Psyche. Auch haben hier politische und militante Motive keinen Platz!!!

Scout Camp

Wir unterrichten draußen in der Natur. Der Unterrichtsraum ist ein gespanntes Tarp oder Plane. Wir sitzen am Boden und erarbeiten uns den Lehrninhalt in der Wildnis.

Du brauchst normale Fitness, die es dir ermöglicht auch am Boden sitzen zu können und über Strecken von 4 km ohne Probleme gehen zu können.

Anmeldung zum Scout Seminar

Zur Anmeldung bitte das Anmeldeformular ausfüllen. Du erhältst ein Bestätigungsmail mit weiteren Informationen.

Melde Dich jetzt mit dem folgendem Formular an

Scout anmelden

Klicke hier zur Anmeldung