Fortgeschrittene Survival Fertigkeiten

Wildnis Survival erreicht dadurch eine ganz neue Dimension. Das Überleben ist stark abhängig von den Fertigkeiten und der Philosophie die darin zum Vorschein kommt.

Power Survival

Worte von Tom

Für Stalking Wolf und mich (Tom Brown jr.) ist das Übereben eine Philosophie für sich.

Durch das nahe Leben mit Mutter Erde, ohne der Nabelschnur der Gesellschaft,

verstehe ich erst die tiefe Verbundenheit mit Ihr. Das sie mir alles gibt und zur Verfügung stellt was ich Draussen zum Leben brauche.

Wenn ich an die modernen Menschen denke, die die Wildnis betreten, so sehe ich ein Szenario, das einem Astronauten ähnelt, der auf dem Mond landet.

Der Mensch im Wald hat seinen Rucksack voller Proviant dabei, quasi eine Art Rettungsleine zurück in die Gesellschaft.

Sowohl der Mann auf dem Mond als auch der Mann im Wald sind stark von dieser Rettungsleine abhängig.

Ein Leben ohne würde den sicheren Tod bedeuten. Zusätzlich isolieren sich die Menschen von der Erde durch ihre schwere Kleidung und ihren Schuhen, Oberkleidung und Zelte.

Alles um den Menschen vor den herrlichen Naturgewalten zu schützen.

Überleben ist mehr als nur eine Versicherung

Mit der Praxis des Überlebens fängt man an, sich in die Erde hinein zu entspannen, sich zuHause zu fühlen und sich in Balance und Harmonie mit allen Dingen zu überlassen.

Tom Brown jr.


Im Survival 2 bauen wir Stück für Stück auf die Fertigkeiten vom Survival Basiskurs auf. Die unten angeführte Liste soll dir die Fülle darbieten.

Dieser Kurs befasst sich richtig tief mit den Überlebensfertigkeiten, die im Basiskurs behandelt wurden. Natürlich auch mit der dahinter stehenden Philosophie.

Es ist eine sehr sehr praktische Woche, in der du viele der Fertigkeiten richtig einsetzen wirst.

Während diesem Kurs lernst du
  • gefäße aus Lehm – urzeitlich Töpfern
  • erweiterte Jagdtechniken
    • Survivalbogen,  Fischspeere, Fallen advanced
    • Pfeile herstellen
  • Schnüre erweitert
    • Bogensehne
  • komplette Verarbeitung eines Tieres
    • zerwirken, Haltbarmachung, Haut, Knochen, Sehnen usw.
  • Mattenherstellung
  • Pirsch- und Stalking
  • fortgeschrittene Awareness
  • erweiterte Korbflechterei
  • primitive kochen
  • erweiterte Pflanzen als  Nahrung
  • natürliche Ordnung der Dinge – Advanced
  • komplette Aufarbeitung eines Tieres
    • Hautverarbeitung, Knochenwerkzeuge, Sehnenmaterial……
    • Fleisch – trocknen, verkochen usw…..
  • Biwak erweitert
    • komfort erhöhen
    • langzeit Biwak

Survival Lehrer/innen

Sandra Wundsam Survivalspezialistin

Sandra Wundsam

Spezialistin in Survivalskills und Primitiven Handwerk

Sie trägt die Philosophie mit Händen und formt sie in die Kunst im „Leben Draussen“.

Hans Müllegger Wildnisschulenleiter

Hans Müllegger

Spezialist im Leben Draussen. Full Survival ist die höchste Stufe in der Selbständigkeit


Wo findet der Kurs statt?

Tipicamp in Alberndorf

Was kostet der Kurs?

€ 740,00 – Investiere in Deine Zukunft!!!

50% Partner Rabatt!!

  • inklusive – Verpflegung (Vollbiologisch), kompletter Materialaufwand
Was gibts zum Essen?

Vegetarische und oder auch Fleischgerichte, da wir ein komplettes Reh in der Küche aufarbeiten werden. Für Vegetarier gibt es immer eine Alternative

Wann findet der Kurs statt?

findet 2019 nicht statt – So. bis Sa.

17Uhr Anreise – Abreise 11Uhr

Voraussetzung für die Teilnahme

Für die Teilnahme musst beim Survival Basiskurs teilgenommen haben. Ansonsten ist die Anmeldung nicht gültig.

Nach der Anmeldung bekommst du alle notwendigen Informationen für den Kurs

Sichere dir einen Platz in diesem genialen Kurs

Klicke hier auf den Link, und melde dich verbindlich an

Findet 2019 nicht statt