Survival ohne Grenzen Teil 1-4

  • steinzeitliche Werkzeuge
    • steinzeitliche Arbeitsweise
      • natürliche Grundprinzipien

In diesem Lehrgang zeigen wir die handwerklichen Themen, die wahrscheinlich in der Form noch nie vorher gezeigt wurden.

@ Steinzeitliche Handfertigkeiten und ihre Zusammenhänge im Leben unserer Ahnen

Wir arbeiten hier mit den urzeitlichen Techniken, die auf der Basis der natürlichen Grundprinzipien beruhen.


Die 4 Hauptthemen leiten uns durch diesen Lehrgang

Steinwerkzeuge – Gerätschaften – Tragehilfe – Behälter

jeder dieser Themen benötigt dazu die verschiedensten Materialien, Bearbeitungstechniken und die geeigneten Werkzeuge.

 

Snap_2015.12.15_09h25m15s_009Wir Verwenden dazu vorwiegend die selbst gesammelten Materialien aus der Natur und bringen sie in die gewünschte Form.

Eine extreme Vielfalt an Dingen kommt hier zur Anwendung.

Survival-Handwerk ohne Grenzen

feuerstein seminar flintknapping

Hier ist ein Einblick in die Themen des Lehrganges

  • Schnüre – Material, Herstellung und die Verwendung von Schnüren
  • Klebstoffe – Verschiedenste Klebstoffe, Eigenschaften und die Verwendung
  • Dämpfen – In die Form bringen von Holz durch Biegen
  • Rohhaut – Aufbereitung und Technik  zum Binden, für Wicklungen z.B. f. Schneeschuhe, Rückentrage
  • Farben – Herstellung, Einfärben und bemalen von Werkstücken
  • Steinzeitliche Werkzeuge – Herstellung und die Verwendung

Sämtliche hier angeführten Dinge, werden erarbeitet und in der Praxis an den verschiedenen Werkstücken umgesetzt.


Welche Gerätschaften können wir daraus entstehen lassen?

  • Schneeschuhe
  • Werkzeuge aus Stein – Messer, Beil, Schaber
  • Pfeile und Bogen
  • Schnüre, Sehnen f. Bogen
  • Rückentrage (Buckelkraxe)
  • Töpfe aus Lehm zum Kochen
  • Nähgeräte u. einiges mehr wird entstehen

Töpfern survival mentorUnser Ziel ist es dir ein Ganzheitliches Verständnis zu vermitteln,
in der Herstellung von Gebrauchsgegenständen
mit der Hilfe von selbst hergestellten Materialien und Werkzeugen
die wir vorwiegend aus der Natur sammeln und Aufbereiten

Birkenteer, Haut- und Knochenleim, Hammer, Schnüre, Riemen, Schaber, Farben, Fasern u.v.m..


arrow-blue_01Der Lehrgang umfasst 4 Module – Handwerk pur

zusätzlich ist er mit aufbauenden Heimaufgaben und Teachings verbunden.

Die Heimaufgaben werden unterstützt durch Videoanleitungen und/oder Webinaren


Termine

3.- 6.Okt. 2019Modul 1

28.Nov. – 1.Dez. 2019Modul 2

23.-26.Jänner 2020Modul 3

26.-28.März 2019Modul 4

Jedes Modul bringt HOMEWORKS mit sich. Wir geben dir für zu Hause immer Aufgaben mit, die du im Selbststudium fertigstellen kannst.


Wo findet es statt?

Survival Camp Steinzeit

im Wildniscamp Dachsbau – Bad Ischl – Primitive Camp


Was bieten wir dir?

Gesamter Materialaufwand (extrem hoch)

Professionelles Experten Team als Mentoren

Vollbiologische Verpflegung

Leben in unserem Primitive Camp Dachsbau


Sandra

Holistic Survival-Trainerin

Sandra

Expertin in Survivalskills ganz speziell in Korbflechten, urzeitliches Töpfern, Shelter und Biwak, Rohhaut und natürliche Gerbung.

Ihre Lehrer und Mentoren sind unter anderem, Tom Brown jr., Jürgen Gerzabek, Susanne Fischer Rizzi, Heinz Lackinger und viele mehr…


Hans

Holistic Survival-Trainer

Hans Müllegger Survivalmentor

Primitive Handwerks Spezialist, Flintknapping Experte, Bogenbau-Profi, Leben im Outdoor Full Survival Experte

Seine Lehrer und Mentoren sind unter anderem Tom Brown jr., Jürgen Gerzabek, Dan Millmann, Jon Young und viele mehr…


Dieses Angebot können wir dir jetzt machen!

j0353250

Lehrgangsbeitrag

Einzigartiges Angebot statt € 3870,00 jetzt für nur  2470,00

inklusive aller Materialkosten – inklusive Vollverpflegung – Bio/Regional

Unser einzigartiges Angebot genau für Dich

  •  Ratenzahlung möglich

Achtung!!! jetzt gleich einen Teilnehmerplatz reservieren

arrow-blue_01Wir nehmen Maximal 12 Teilnehmer in diesem Lehrgang auf

Klicke hier zur Anmeldung