Gemeinschafts-Building & Naturmentoring für die ganze Familie

Nächster Termin: 19.-24.Juli 2020

Jetzt anmelden


Stimmen die live dabei waren

So wie vielleicht einst ein Dorf (b)gelebt wurde

@ Suchst du ein Natur- und Wildniscamp für die ganze Familie?

@ Willst du eine natürliche Gemeinschaft spüren lernen?

@ Du willst gelebte Dorfstrukuren mit nachhause nehmen?

@ Du willst auch Survivalfertigkeiten für das Leben draußen erfahren?

@ Suchst du ein „Miteinander Leben“?

Dann bist du hier genau richtig – Community Building
In dieser Wilden Woche schaffen wir ganz bewusst Raum für wichtige Elemente einer Gemeinschaft

natürliche Ordnung der Dinge (kennenlernen, wahrnehmen, erlebbar machen)

Kernstrukturen (Kommunikaton, Spiele, Teilen, Kreiskultur….)

@ Kernroutinen (spielerisch, unsichtbar, freudvolles Lernen)

@ Tagesreflektion – Abendgestaltung

@ Mentoren

@ Älteste

Diese Elemente bringen uns in einen natürlichen Rythmus der dem Erdenryhtmus sehr nahe kommt. Sie halten die Gemeinschaft am Leben. Unsichtbar, spielerisch und freudvoll entsteht Lernen.

@ SCHNITZEN – WORKSHOP – MÄNNERZEIT – LACHEN – SINGEN – FRAUENZEIT

Viele Wildnis- und Survivalfertigkeiten bringen Talente an die Oberfläche wie

z.B.:

  • Feuermachen mit Bogen und Spindel
  • am Lagerfeuer kochen
  • Pflanzen als Nahrung und Medizin
  • Essgeschirr mit Feuerbrand herstellen
  • steinzeitlich töpfern
  • pirschen und tarnen
  • Pfeil und Bogenschießen
  • spurenlesen
  • steinzeitlichen Kleber herstellen
  • einfach nur spielen
  • und vieles mehr kann die Woche für dich beinhalten

All diese Fertigkeiten dienen im Leben draußen (Survival) enorm der Absicherung des täglichen Lebens. Sie machen Spass und bringen Abenteuer.

Durch diese Erlebnisse werden die Augen funkeln und extrem zu leuchten beginnen. Genau das wollen wir erreichen durch unsere geniale Naturmentoring Begleitung

Über das aktive Tun aktivieren wir den direkten Zugang zur Natur. Die Verbindung kann nun viel leichter hergestellt werden

Naturmentoring

Es bringt deine Talente an die Oberfläche. Es entsteht Leichtigkeit und Freude.


@ GEMÜTLICH – MUSIK – BOGEN – LAGERFEUER – GESCHICHTEN DES TAGES


 

Natürliche Erfahrung – schenkt dir die Basis für dein Leben

Clanleben

Das Leben in der Wilden Woche wird zum Teil in 4 Clans stattfinden.
Die natürlich lebenden Völker haben diese ganz bewusst installiert.

Jeder Clan representiert eine bestimmte Qualität der zugewiesenen Himmelsrichtung

@ OSTEN – SÜDEN – WESTEN – NORDEN

—>>  Wenn du in dieser Woche dabei sein willst, dann melde dich jetzt an!

Wann findet die geniale Woche statt?

@ 19.-24.Juli 2020 – Sonntag nachmittag 15Uhr bis Freitag nachmittag 15Uhr

Wo findet diese Woche statt?

@ im Tipidorf in Alberndorf, ca. 10km nord / östlich von Linz entfernt.

genauere Adresse gibt es nach der Anmeldung.

Wo übernachten wir?

@ Jeder teilnehmende Mensch (Familie)  braucht sein eigenes mitgebrachtes Zelt

Verpflegung

@ Biologisch/regionale Produkte (soweit verfügbar) werden in der Gemeinschaft verarbeitet

Was kostet die Teilnahme? 

Einzelteilnahme Kostenbeitrag

  • Erwachsene ab 18J. € 490,00
  • Jugendliche bis einschließlich 17J. od. Studenten € 370,00
  • Kinder bis einschließlich 14J. – € 270,00

Familien Kostenbeitrag

  • Familie – 1 Elternteil + 1 Kind/Jug. bis 17J. statt über  € 1080,00 jetzt nur € 690,00
  • Familie – 1 Elternteil + 2 Kind/Jug. bis 17J. statt mehr als € 1490,00 jetzt nur € 890,00
  • Familie – 1 oder 2 Elternteile + egal wieviele Kinder* statt über € 2000,00 jetzt nur € 990,00
  • Oma und Opas* sind kostenfrei dabei

    * von teilnehmenden Kindern sind kostenfrei eingeladen

    * Bitte beachte, dass nur Kinder in Begleitung der leiblichen Eltern oder eines Vormundes zu einer Vergünstigung des Beitrages berechtigt sind.


    Im Beitrag sind beinhaltet:
    • Vollverpflegung – Sonntag Abendessen bis Freitag Mittagessen (Frühstück/Mittag/Abend)
    • sämtliche Materialkosten die zu Workshops verbraucht werden
    • Zeltplatz

     

    „Hole dir deine Teilnahme und Reservierung“

    Fill out my online form.