Ein Schneidegerät hebt den Komfort extrem an

Wildnis-Survival ist immer noch ein Leben Draussen mit zumindest einem Messer aus Metall. Eine Stufe drüber sagen wir „Full-Survival“ dazu.

@ Hier heißt es quasi mit nur meinen Händen das Leben meistern

In so einer Situation wird einem erst wirklich bewusst was ein Messer für eine Entdeckung eigentlich ist. Erst wenn ich keins dabei habe, dann sehe ich erst was ich mit einem Messer alles tun kann. Wirklich ein super geniales Werkzeug so eine Klinge

steinsplitter flakes feuerstein klinge

Hast du aber dann wirklich keins dabei, dann können dir die Steine helfen

Eine Klinge aus Stein herstellen ist garnicht so schwer wie du dir das vielleicht jetzt vorstellst. Die einfachste Methode ist es wohl einen Stein auf einen anderen drauf zu schlagen. Dabei wird sich ein schneidiger Spliter lösen den du als kleines Schneidegerät verwenden kannst.

Je nachdem welche Qualität der Stein aufweist, ist der Splitter auch gut verwendbar und hält einiges aus.

Die Vewendung einer Klinge aus Stein ist doch etwas anders als bei herkömmlichen Messern

  • seitliches Drehen führt bei der Steinklinge zum Bruch der Schneide
  • schnitzbewegungen wie mit einer Metallklinge sind auch nicht möglich

Gute Verwendung

  • als Sägeartige bedingt gute Anwendung
  • glattes schneiden von weicheren Materialien
  • Schaben und kratzen
  • leichte einfache Schnitzarbeiten sind möglich
  • und mehr….

Wird die Schneide stumpf, kannst du dir schnell wieder eine neue herstellen. Sehr einfach und effektiv. Sogar ötzi der Mann im Eis, hatte auch einen Stein mit sich. Von dem er sich immer wieder mit gezielter Technik feine Klingen herunter schlagen konnte. Das war Feuerstein und ist wohl eins der bestens geegneten Steinmaterialien die ich so kenne.

Ich selbst habe mich der Steinbearbeitung mit Leidenschaft gewidmet. Viel Zeit war notwendig um wirklich die Prinzipien in der Bearbeitung von Steinen zu verstehen. Aber es hat sich gelohnt. Diese Prinzipien sind auf alle Steinarten anwendbar.

  1. Prinzip der Energieausbreitung
  2. Prinzip der Winkel
  3. Prinzip der Plattform
  4. Prinzip der Zentrallinie

Über diese Arbeit in der Feuersteinbearbeitung findest du in meinem

Kostenlosen E-Book über die Feuersteinbearbeitug viel mehr darüber

flintknapping buch survivalmesser

lade dir jetzt das E-Book herunter

ja die Steine machen im Survival den Unterschied aus. Denke nur an das herstellen von Gebrauchsgegenständen wie z.B.:

@ Feuerbohrer herstellen

@ ernten von Materialien

ohne Schneidegrät ist das nur sehr sehr schwer machbar. Deshalb sage ich einfach Danke an die Steine, die so ruhig und scheinbar ohne irgendeinen Zweck herumliegen. Danke das die Weisheit meiner Lehrer mich an das Wissen der Steine erinnert hat.

Gute Steine für eine Klinge in deiner Gegend finden

Jeder Stein der kompackt und eine sehr hohe Dichte in sich trägt, der ist von Vorteil. Dadurch lassen sich auch längere und stabilere Klingen herstellen. Geh in den nächsten Bachlauf oder ins Kieswerk. Hier schau dir mal die unterschiedlichen Qualitäten der Steine an. Schon bald wirst du hier auch wesentliche Unterschede erkennen können.

Meine Favoriten

Feuerstein, Obsidian, Jasper, Blutstein, Hornstein, …..

Erkunde die Gegend und staune was alles direkt bei dir Zuhause herumliegt.

Grüsse

Hans Müllegger

Unser Shop – Wildnis und Steinarbeiten

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.